STADTMENSCHEN WIEN 

Die Stadtmenschen arbeiten freiwillig und bieten allen Menschen in Wien Unterstützung, um sich im großen Hilfsangebot der Stadt zurecht zu finden. Dies soll zu einer nachbarschaftlichen und auf Solidarität basierenden Gemeinschaft beitragen.

ICH BRAUCHE UNTERSTÜTZUNG

SIE HABEN FRAGEN ZUM SOZIALSYSTEM IN WIEN?

Wir informieren kostenlos und anonym. Derzeit nur mit telefonischer Anmeldung!

ICH BRAUCHE UNTERSTÜTZUNG

SIE HABEN FRAGEN ZUM SOZIALSYSTEM IN WIEN?

Wir informieren kostenlos und anonym. Derzeit nur mit telefonischer Anmeldung!

Das sagen unsere Freiwilligen: 

Ich bin bei den Stadtmenschen, weil ich hier ausgezeichnete Rahmenbedingungen habe, bei konkreten Fragestellungen etwas für Mitmenschen zu tun, und ich damit einen praktischen Beitrag zum Zusammenhalt in unserer Stadt leisten kann.

RUDOLF M.

Ich bin ein Stadtmensch, weil ich mein Wissen und meine Erfahrungen gerne teilen möchte, um so gemeinsam Wege zu finden, die das Leben lebenswerter und leichter machen. Einfach da sein - Raum und Zeit geben. Zuhören, unterstützen und nach Lösungen suchen und diese zu finden, macht mich glücklich und dankbar.

         EVA R.

Ich liebe die sozialraumorientierten Ansätze, die dieses Projekt verfolgt. Man zeigt Menschen die Ressourcen des Wiener Sozialsystems auf und versucht sie an die benötigten Hilfssysteme weiterzuleiten. Idealer Weise bestärkt man Klient*innen in ihrer Selbsthilfe und Eigeninitiative. Zudem ist es eine abwechslungsreiche Arbeit, bei der ich auch selbst profitiere, da ich mein Wissen kontinuierlich erweitere.

   CHRISTIAN H.


Unsere Kooperationspartner*innen