Loading...

Wir suchen dich!

Wir sind wieder auf der Suche nach ehrenamtlicher Unterstützung für die „Stadtmenschen Wien“. Ab diesem Herbst startet der neue Ausbildungslehrgang - wer Interesse hat meldet sich unter jenny.kuhn@socialcity.at!

Die ehrenamtlichen „Stadtmenschen" geben hilfesuchenden WienerInnen Orientierung im sozialen Angebots Wien. Sie zeigen in ihren wöchentlichen Sprechstunden an fünf Standorten in Wien auf, wo die WienerInnen für ihre Fragen die nötige Unterstützung und Information bekommen.

Ein „Stadtmensch“ kann jeder werden, der gerne mit Menschen arbeitet und sich ehrenamtlich engagieren will. Bevor es mit der Tätigkeit los geht, bieten wir für die zukünftigen „Stadtmenschen“ einen Kurzlehrgang in Kooperation mit den Wiener Volkshochschulen an. An drei Wochenenden gibt es Einheiten zu kommunikativen Techniken, Soziallandschaft in Wien und das Lösen von Fallbeispielen.

Wir suchen Personen, die

...gerne mit Menschen arbeiten und sich ehrenamtlich engagieren wollen.

...Interesse an sozialen Themen und entsprechenden AkteurInnen auf zivilgesellschaftlicher und kommunaler Ebene in Wien haben.

...eine offene und positive Haltung gegenüber Hilfesuchenden und ihren Anliegen haben.

...über Kommunikationsfreude, Geduld und Empathie verfügen.

...Verlässlichkeit und Verschwiegenheit mitbringen.

...gerne Teil eines sozial engagierten Teams sein wollen.

...selbstständiges und strukturiertes Arbeiten schätzen.

...regelmäßig Zeit zu den Sprechstunden der „Stadtmenschen“ haben.

Was wir bieten:

*Kurzlehrgang in Kooperation mit den VHS Wien zu Kommunikationsgrundlagen und Gesprächsführung; Sozialrechtliche Grundlagen und Einführung in die soziale Institutionslandschaft sowie Übung von Fallbeispielen und Selbstreflexion (3Wochenenden)

*qualitative und abwechslungsreiche Workshops und Exkursionen (AMS, MA 40, Schuldnerberatung, pro Mente, ABZ*, WAFF, Integrationshaus, wohndrehscheibe, FAWOS etc.)

*eine Projektkoordinatorin als feste Ansprechperson

*regelmäßige Reflexionstreffen

*Bestätigung über Teilnahme am Lehrgang sowie am Projekt

Zurück

Neues Stadtmenschen-Angebot: Stadtmenschen-Buddies

Erfreuliche Neuigkeiten von den Stadtmenschen: Nachdem wir seit drei Jahren erfolgreich die Stadtmenschen-Sprechstunden anbieten, können wir Dank unserer Kooperation mit der FSW-Wiener Pflege und Betreuungsdienste GmbH unser Angebot um das Projekt „Stadtmenschen Buddies“ erweitern.

 

Zusatzmodul: Stadtmenschen werden zu Buddies

Aufgabe der sogenannten „Buddies“ ist es, Menschen, die aus einer professionellen Begleitung durch einen Sozialarbeiter entlassen werden, auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen. Dabei handelt es sich um ein persönliches Betreuungsverhältnis, sprich ein/eine Betreuer/in unterstützt je nach Bedarf und genauer Zielvereinbarung direkt eine/einen Klientin/en. Zu den Aufgaben der Buddies zählen Hausbesuche, die Begleitung der KlientInnen zu wichtigen Terminen bzw. Beratung und Unterstützung in behördlichen Angelegenheiten (z.B.: Ausfüllen von Förderanträgen etc.)

 

Lebensweltorientierte soziale Unterstützung

Gemeinsam mit dem Fonds Sozialen Wien werden interessierte Stadtmenschen in einem, an den Stadtmenschen-Lehrgang anschließenden Workshop auf die lebensweltorientierte soziale Unterstützung vorbereitet. Bei den Buddy-Workshops wird auf vorhandenes Wissen aufgebaut und mit FSW-WPB-Sozialarbeit neue Fertigkeiten trainiert.

 

Wissen erweitern & Erlerntes vertiefen

Stadtmenschen-Buddies erhalten Workshops gemeinsam mit der FSW- Wiener Pflege- und Betreuungsdienste GmbH, monatliche Reflexionstreffen mit eigenen EhrenamtskoordinatorInnen, zusätzliche Begleitung und Unterstützung durch projektverantwortliche Sozialarbeit der FSW- Wiener Pflege- und Betreuungsdienste GmbH und externe professionelle Supervision.

 

Willst auch du Stadtmenschen-Buddy werden?

Die ersten Buddies haben bereits erfolgreich losgelegt! Jetzt sind wir auf der Suche nach neuen Interessierten. Wenn auch du Buddy werden willst, melde dich unter: jenny.vertefeuille @socialcity.at